Forschungsprofil

"Die Universit?t Bamberg ist eine mittelgro?e Universit?t mit einem klaren Profil in den Geistes- und Kulturwissenschaften, in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, in den Humanwissenschaften sowie in Wirtschaftsinformatik und Angewandter Informatik. Interdisziplin?re Forschungsaktivit?ten und vielf?ltig kombinierbare Studieng?nge tragen zur Profilierung in der Wissenschaftslandschaft Deutschlands bei."

(Aus dem Leitbild der Otto-Friedrich-Universit?t)

Charakteristika der Forschung an der Universit?t Bamberg

Die Forschung an den vier Fakult?ten der Universit?t Bamberg ist interdisziplin?r ausgerichtet, oft in fakult?tsübergreifenden Zentren oder kleineren Forschungsverbünden organisiert und in vielen F?llen international vernetzt.

Vier herausragende, interdisziplin?r arbeitende Forschungsbereiche, die bereits über einen l?ngeren Zeitraum exzellente Leistungen erbringen, bilden besondere profilbildende Schwerpunkte in der Forschung.

Daneben formieren sich derzeit Potenzialfelder an der Universit?t Bamberg, die klares Entwicklungspotenzial hin zu Schwerpunktbereichen beinhalten.

Multimedia-Reportagen

Bilder, Texte und Videos veranschaulichen, woran die Bamberger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den Schwerpunkten forschen. Multimedia-Reportagen erz?hlen von ihrer Arbeit:

  • Kultur. Gut. Erforschen.Forschende dokumentieren und analysieren Kulturgüter im Schwerpunkt "Erschlie?ung und Erhalt von Kulturgut".
  • Expedition ins Mittelalter. Eine Forschungsreise bietet Einblicke in den Schwerpunkt "Kultur und Gesellschaft im Mittelalter".
  • In den kommenden Jahren entstehen zwei weitere Multimedia-Reportagen für die Schwerpunkte ?Digitale Geistes-, Sozial- und Humanwissenschaften“ und ?Empirische Sozialforschung zu Bildung und Arbeit“.
韩国三级在线观看久-韩国AV片免费观在线看